Deutschunterricht für Flüchtlingsfrauen

Kursbeschreibung:

Im Rahmen der Integration und Unterstützung von Migranten im Bereich Arbeitslosigkeit und komplizierten Lebenssituationen bietet die TALISA e.V. im IGN Hildburghausen für Migrantinnen Deutschunterricht an. Das Angebot dient speziell der Unterstützung von Frauen, und bietet den Müttern eine Kinderbetreuung während der Kurse an. 

Zugangsvoraussetzung:

  • alle Migrantinnen unabhängig von aufenthaltsrechtlichem Hintergrund 

Kursdauer:

  • jeden Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumen des IGN der TALISA Hildburghausen

Kursziel:

  • Unterstützung einer „Willkommenskultur“ für Zuwanderer und Flüchtlinge
    - Begegnungen in unterschiedlichen Kontexten schaffen, begleiten und weiterentwickeln
    - Interkulturelle Öffnung
    - Hilfe zur Selbsthilfe
    - Förderung von Toleranz und Akzeptanz, Integration, Kooperation und Vernetzung

Weitere Anmerkungen:

  • der Besuch der Kurse ist kostenlos
  • im Rahmen der Kursangebote können Kinder betreut werden
  • Fahrtkosten können nicht übernommen werden

 

Anbieter und Ansprechpartner

IGN der TALISA e.V. HBN
Obere Marktstraße 33 
98646 Hildburghausen

Fr. Schneider

03685/403778 
IGN-Hildburghausen@t-online.de 
www.talisa.net 

Bitte beachten: Projektteile werden über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Deutschunterricht für Flüchtlingsfrauen

Kursbeschreibung:

Im Rahmen der Integration und Unterstützung von Migranten bietet die Kreisdiakoniestelle Hildburghausen/Eisfeld einen Deutschkurs für Migrantinnen an. Das Angebot dient speziell der Unterstützung von Frauen. Nach Rücksprache mit dem Kursträger besteht die Möglichkeit einer Kinderbetreuung während der Kurszeiten.

Zugangsvoraussetzung:

  • alle Migrantinnen unabhängig von den aufenthaltsrechtlichem Hintergrund

Kursdauer:

  • jeden Dienstag von 10:00 – 11:30 Uhr in den Räumen der Kreisdiakoniestelle Hildburghausen

Kursziel:

  • sprachliche Starthilfe zur Unterstützung im alltäglichen Umfeld

Weitere Anmerkungen:

  • der Besuch des Kurses ist kostenlos
  • im Rahmen des Kursangebotes können Kinder von Mitarbeitern nach Rücksprache mit der Leitung der Kreisdiakoniestelle Fr. Lenk, durch den TALISA e.V. betreut werden
  • Fahrtkosten können nicht übernommen werden

 

Anbieter und Ansprechpartner

Kreisdiakoniestelle Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Immanuel-Kant-Platz 3
98646 Hildburghausen

Fr. Lenk - Tel. 03685/702695

kreisstelle.hbn@diakoniewerk-son-hbn.de 
http://www.diakoniewerk-son-hbn.de